Stellenausschreibung Technische Geschäftsführung Bau

Sie befinden sich hier:

Ausschreibung

Unsere Mandantin – die Konsum Leipzig eG – ist eine regionale, renommierte und sehr erfolgreiche Unternehmensgruppe des Einzelhandels mit über 1.000 Mitarbeitenden und einem gut ausgebauten Filialnetz. Das Unternehmen versorgt täglich eine Vielzahl von Kund:innen mit seinen Produkten. Im Zuge der weiteren strategischen Unternehmens-entwicklung sind wir für unsere Mandantin auf der Suche nach einer fachlich kompetenten und menschlich überzeugenden Persönlichkeit mit Lust auf einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung.

Wir suchen eine

Technische Geschäftsführung Bau (m/w/d)

in Leipzig.

Logo der Konsum Leipzig e.G.

Um die anstehenden Aufgaben erfolgreich zu bewältigen

  • bringen Sie ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Bauingenieurswesen, Architektur oder Wirtschaftsingenieurswesen mit der entsprechenden Vertiefung im Bereich Bau mit, um die strategische Entwicklung unserer Mandantin im Bereich der Einzelhandelsimmobilien kompetent zu unterstützen und voranzutreiben.
  • verfügen Sie über mehrjährige Erfahrung in der Realisierung von (gewerblichen) Bauprojekten, um diese fundiert und effizient zu konzipieren, zu planen und zu steuern. Die Einbeziehung interner wie externer Expert:innen mit verschiedenen fachlichen Hintergründen fällt Ihnen dabei genauso leicht, wie die eigenständige Steuerung und Kontrolle der vielfältigen Projekte. Sie agieren dabei stets als Bauherrenvertretung der Unternehmensgruppe und bringen das nötige Maß an Eigenverantwortung und Organisationstalent mit, um diese Aufgabe zielsicher und effizient zu bewältigen. Als technische Geschäftsführung verantworten Sie zukünftig ein jährliches Sachkostenbudget von circa 5 Mio. Euro sowie Bauvorhaben von circa 12 Mio. Euro pro Jahr.
  • besitzen Sie mehrjährige Führungserfahrung in der Bau- bzw. Immobilienwirtschaft, um für Ihre Kolleg:innen auch in dynamischen Situationen ein flexibles, kommunikationsstarkes und ergebnisorientiertes Vorbild zu sein. Dabei steht die individuelle Förderung und Forderung Ihrer Mitarbeitenden unter Berücksichtigung der individuellen Lern- und Kompetenzfelder stets im Fokus. Wichtig ist außerdem eine ausgeprägte Organisations- und Koordinierungsfähigkeit, um die vielfältigen Aufgabenbereiche effizient im Team zu bearbeiten. Als Führungskraft tragen Sie die fachliche und disziplinarische Verantwortung für derzeit 12 Mitarbeitende.
  • beherrschen Sie zielgruppengerechte Kommunikation um eine effiziente Abstimmung und Koordination sowohl mit den internen Kolleg:innen als auch mit externen Dienstleistenden zu gewährleisten sowie eine klare und lösungsorientierte Basis in Ihrem Team zu schaffen. Dabei stellen Sie einen transparenten Informationsfluss gegenüber der Organisation sicher. Die virtuelle Führung Ihres Teams bewältigen Sie bei Bedarf ebenso souverän, wie das regelmäßige Berichten an den Vorstand der Unternehmensgruppe.
  • sind Sie vertraut mit dem Bau- und Ingenieurvertragsrecht (VOB, HOAI etc.), um eigenständig Vergabeverhandlungen zu führen und entsprechende Projekte vorzubereiten.
  • verfügen Sie idealerweise über fundierte Kenntnisse in den einschlägigen Regelwerken, Normen und Richtlinien für den Neubau von mehrgeschossigen Mischimmobilien sowie den Aus- und Umbau von Lebensmittelmärkten. Kenntnisse in den Bereichen Kältetechnik und Energiemanagement sind von Vorteil.
  • besitzen Sie eine hohe Flexibilität, Kundenorientierung und Einsatzbereitschaft um sich als interner Dienstleister für die Unternehmensgruppe zu verstehen. Dabei werden die Arbeitsabläufe im Team optimal strukturiert und vorhandene Ressourcen effektiv eingesetzt. Interne Standards unterliegen dabei einer ständigen Kontrolle und Weiterentwicklung.
  • können Sie im Idealfall bereits auf Erfahrungen mit relevanten Nachunternehmen (Ingenieurbüros, Gewerke, Baudienstleistungen etc.) in der Region Mitteldeutschland zurückgreifen.

Dafür bietet das Unternehmen Ihnen:

  • die Mitarbeit in einer dynamischen und wachstumsorientierten Unternehmensgruppe, mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • ein familiäres Arbeitsumfeld in einem genossenschaftlich organisierten, modernen Unternehmen
  • eine interessante und herausfordernde Tätigkeit, bei der Sie die Wirksamkeit der eigenen Arbeit zeitnah und unmittelbar zu erfahren
  • eine konstruktives, zeitnahes und durch Spezialisten unterstütztes Feedback zu den eigenen Projekten
  • eine leistungsgerechte Vergütung mit festen und zielorientierten Bestandteilen
  • weitere lukrative Vergütungen wie Urlaubsgeld, Beitrag zur betrieblichen Altersvorsorge & persönlicher Dienstwagen
  • jährliche Entwicklungsgespräche und individuelle Entwicklungsmaßnahmen über die hauseigene Akademie

Unsere Mandantin unterstützt Ihre Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, beispielsweise in Form von Gleitzeit. Personen mit Beeinträchtigung werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Es ist empfehlenswert, auf eine evtl. Beeinträchtigung bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

Der Auswahlprozess wird begleitet durch unser Institut. Als Beratungsinstitut mit Sitz in Markkleeberg ist das IfVoe auf die professionelle Personalauswahl spezialisiert. Darum agieren wir bei dieser Stellenbesetzung als erster Ansprechpartner für die Bewerbenden.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das nachfolgende Online-Bewerbungsformular. 

Mit Blick auf die Bedeutung der Position ist ein mehrstufiger Auswahlprozess geplant. Der Bewerbungsschluss ist am 16.12.2021.

Bewerbungs­formular

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Alle fristgerecht eingegangen Bewerbungen wurden bereits durch uns kontaktiert und über die nächsten Schritte informiert. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig auch Ihren Spam-Ordern. Sollten Sie keine Nachricht erhalten haben, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung,