Jürgen Skoppek

- Beirat

Beratungsschwerpunkt: Immobilien und Bauwirtschaft

Lebenslauf

Jürgen Skoppek (Jahrgang ´53) stammt aus Norddeutschland und lernte auf dem Bauernhof seines Großvaters frühzeitig, die Richtigen Dinge richtig zu tun. 

Diesem Wahlspruch folgend schloss er nach dreijähriger Lehrzeit seine Ausbildung zum Bankkaufmann ab. 

Mit den Erfahrungen der ersten Lebens-Arbeitsjahre entschied er sich in Hamburg weiter, Studienschwerpunkt u. a. Betriebswirtschaft, zu studieren.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums 1976 übernahm Herr Skoppek innerhalb eines Großkonzernes  Leitungsaufgaben mit Schwerpunkt Finanzen, die er abschließend als Bereichsleiter ausfüllte. Danach wechselte Jürgen Skoppek nach Baden Baden, wo es als Führungskraft  maßgeblich am Aufbau und der Entwicklung von Vertriebsstrukturen mit Schwerpunkt Bau und Immobilien mitwirkte.

1989 wechselte er nach München und war dort am  Institut für Bauforschung als  Generalbevollmächtigter tätig. 

Seit  1991 ist Jürgen Skoppek mit Hauptsitz in Leipzig ansässig und  als Geschäftsführer der GfB Sachsen,  einem Dienstleistungsunternehmen mit Schwerpunkt Projektentwicklung, Beratung und Vertrieb tätig.

Maßgeblich in dieser Zeit wurde von ihm u.a. die Klärung der GUS-Liegenschaften des Landes Sachsen in der ehemaligen DDR als Grundlage für das Gesamtverwertungskonzept vorbereitet. Von Banken, Versicherten und Versicherungen wird Herr Skoppek regelmäßig als Gutachter in schwierigen Fällen bestellt. Im Institut prüft Herr Skoppek  u.a. die Wirtschaftlichkeit und Angemessenheit aller Maßnahmen.

Sie haben Fragen zum Institut für Verhaltensökonomie?