Foto einer jungen Frau, die Unsicherheit während der Quarantäne zeigt

Die Corona-Krise löst neben Panik vor allem eines aus: Fragen.
Überall herrscht Verunsicherung zu Themen, die vorher einfach und eindeutig zu beantworten waren, auch im Personalbereich. Die Führung von Teams, das Recruiting und die Unternehmenskommunikation – all das sind Themen, die neu gedacht werden müssen. Und es sind noch ganz neue dazugekommen: der Umgang mit flächendeckendem Home-Office, Mobbing von Infizierten, Panik unter den Mitarbeitern und Stress angesichts der ungewissen Zukunft. Wir möchten Ihnen bei all diesen Fragen beratend zur Seite stehen und unsere verhaltenspsychologische Expertise bereitstellen.

Dazu haben wir ein Beratungsangebot für Sie vorbereitet:

Hotline »Corona im Arbeitsleben«

Melden Sie sich jetzt an für einen Platz in der IfVoe-Hotline mit Institutsleiter und Diplom-Psychologen Prof. Dr. Stephan Buchhester. Pro Termin wird Professor Buchhester ca. 1 Stunde lang u.a. zu den folgenden Themen referieren und Ihre Fragen beantworten:
  • Personalauswahl / Remote Recruiting
  • Arbeiten trotz Corona
  • Virtuelle Führung
  • Wie wird das Home zum Office
  • Wie ziehe ich einen Nutzen aus der Krise

Bei Interesse nutzen Sie bitte das nachfolgende Anmeldeformular. Wir werden uns dann zur Terminvereinbarung mit Ihnen in Verbindung setzen.

Anmeldung