Fernglas zum Beobachten, das auf einem Tisch liegt, passend zum Thema Beobachterschulung

Beobachterschulung für Personaler

Das Seminar Beobachterschulung für Personaler trainiert die Kompetenz der Teilnehmenden bei der Beurteilung von Personalauswahlverfahren, Assessment-Centern und anderen Prüfungssituationen. Dabei geht es um Fragen wie:

  • Wovon ist meine Beobachtung geprägt?
  • Was verzerrt meine Wahrnehmung?
  • Wie bewerte ich systematisch?

Im Seminar lernen die Teilnehmenden die Grundlagen der Wahrnehmung und ihre potentiellen Fehler kennen. In praxisnahen Übungen wird dieses Wissen auf eine typische Prüfungssystematik angewandt. Ziel ist es, alle Teilnehmenden optimal auf anspruchsvolle  Beobachtungssituationen wie Assessment-Center vorzubereiten.

Das Seminar richtet sich an:

  • Personalleiter
  • Personalverantwortliche
  • Führungskräfte
  • Mitglieder von Auswahlgremien
  • Prüfer und Prüfungskommissionen

Methodik

Dozentenvortrag mit interaktiven Elementen
Einzel- und Gruppenübungen
Videoanalyse

Inhaltsschwerpunkte

  • Grundlagen der Wahrnehmung (Gehirn und Sinnesorgane)
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung im Kontrast
  • Theorien und Modelle der Kommunikation
  • Beurteilungsprinzipien und -fehler
  • Messverfahren und Prüfungssystematik

Kosten

€ 1510,- je Teilnehmer
(zzgl. MwSt.; zzgl. Übernachtungs- und Reisekosten)

Jetzt Termine anfragen

Verlauf

timeline_pre_loader

Tag 1: Wahrnehmung

Grundlagen der Wahrnehmung: Sinnesorgane
Identifikation eigener Präferenzen
Gruppeneffekte
Beurteilungsprinzipien und -fehler

Tag 2: Prüfungssystematik

Einführung in die Systematik von Prüfungen
Zielgruppenanalyse
Übungen und Aufgaben eines Verfahrens
Selbst- und Fremdurteil
Feedback geben