Foto einer Lupe, die ein Zahnradsystem vergrößert, illustriert die Idee von genauer Forschung im Bereich Verhaltensökonomie

Mit wissenschaftlichem Geist zur Exzellenz

Die Einhaltung wissenschaftlicher Gütekriterien ist einer der beiden Grundpfeiler des Instituts für Verhaltensökonomie. Als unabhängiges Beratungsinstitut beschäftigt sich das IfVoe daher konstant mit Forschung, insbesondere mit der Prüfung und Weiterentwicklung der eigenen Methoden in Form von Projekten, Lehrveranstaltungen und Publikationen.

Dabei beschäftigen sich das Institut und seine Mitarbeiter beispielsweise mit folgenden Fragestellungen:

  • Wie lässt sich der Erfolg von Maßnahmen in der Personalentwicklung messen und reproduzieren?
  • Von welchen persönlichen und strukturellen Faktoren hängt die Leistungsfähigkeit von Führungskräften ab?
  • Welche Stakeholder müssen involviert werden, um Change-Prozesse effizient umzusetzen?
Foto eines Horsaals zur universitären Lehre
Lehre

Das Institut engagiert sich in der Lehre für die Vermittlung der Verhaltensökonomie und ihrer Berufspraxis.

Zwei Personen, die mit ihren Laptops nebeneinander zusammenarbeiten
Wissenschaftliche Projekte

Um neue Forschungserkenntnisse zu erlangen, beteiligt sich das Institut für Verhaltensökonomie an Projekten zur Optimierung und Evaluation von Maßnahmen im Personalbereich.

Bücherstapel verschiedener Publikationen mit farbigen Buchrücken
Publikationen

Wissen wirkt nur, wenn es sich verbreitet. Unter diesem Grundsatz beteiligen sich die Institutsangehörigen regelmäßig an wissenschaftlichen Publikationen.