Publikationen und Beiträge

Sie befinden sich hier:

Forschung lebt von Austausch

Veröffentlichungen des Instituts

Forschung lebt von Austausch und Austausch geschieht nur durch Öffentlichkeit. Der Institutsleiter Prof. Dr. Stephan Buchhester publiziert deshalb in Fachzeitschriften und Monografien zu Themen aus der Verhaltensökonomie. Zu seinen Forschungsinteressen zählen:

  • Führungspsychologie
  • Coaching
  • Personalentwicklung
  • Bildungscontrolling
Ein Stapel Bücher

Ausgewählte Publikationen

  • Buchhester, Stephan: Bildungscontrolling. Der Einfluss von individuellen und organisationalen Faktoren auf den wahrgenommenen Weiterbildungserfolg (Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisations­psychologie; 6), Verlag Dr. Kovac, Hamburg 2003.
  • Buchhester, Stephan / Gust, Mario: „M.E.N.T.A.L. – Den Erfolg bereits am Start einer Maßnahme in klaren Kennzahlen messen und vorhersagen“, in: Gust, M./ Weiß, R. (Hrsg.): Praxishandbuch Bildungscontrolling. Bildungscontrolling für exzellente Personalarbeit. Konzepte- Methoden- Instrumente- Unternehmenspraxis, USP-Publishing, München 2005, S.195-202.
  • Buchhester, Stephan: „K:I:G-4 – Effizienzsteigerung für Bildungsmaßnahmen durch die verbesserte Vorhersage des Weiterbildungserfolges auf Individualebene“, in: Etzel, G.: Beispielhafte Konzepte, Seminare und Trainings: Trainer geben konstruktive Antworten auf die Weiterbildungslüge. 2010.
  • Buchhester, Stephan: „Online Assessment als Maßnahme zum Bildungscontrolling – teure Quadratur des Kreises oder reale Kostenbremse?“, in: Etzel, Fauler, S. Etzel, A.: Managementdiagnostik in der Praxis Band III. Online Assessments als Bausteine der Personalauswahl und -entwicklung, Die Werkstatt Verlag, Göttingen 2016, S. 215-229.
  • Schulz,H., Buchhester, St., Zacher, H.: „Keine Angst vor Kennzahlen – aber vor Selbstbetrug wird gewarnt“, in.: Gesundheit und Arbeit 4.0. Wenn Digitalisierung auf Mitarbeitergesundheit trifft, Medhochzwei Verlag, Heidelberg 2018, S. 267-278.
  • Asendorpf, J. Brückner-Starke, M., Buchhester, St., Schulz, H. „Messbarkeit von Coaching im BGM – die Quadratur des Kreises?“, in.: Gesundheit und Arbeit 4.0. Wenn Digitalisierung auf Mitarbeitergesundheit trifft, Medhochzwei Verlag, Heidelberg 2018, S. 237-248.
  • Buchhester, Stephan: „Wie hätte Sigmund Freud gestritten? Persönlichkeit und Konfliktlösung“, in: Die Mediation, Fachmagazin für Konfliktlösung – Entscheidungsfindung – Kommunikation, Quartal IV / 2019, S. 28-32.

Beiträge für Fachzeitschriften

Regelmäßig verfasst unser Institutsleiter Prof. Dr. Buchhester Beiträge für Fachzeitschriften wie Die Mediation, in denen er aktuelle wirtschaftspsychologische Themen und Trends aufgreift, Stellung bezieht oder Sachverhalte der Verhaltensökonomie entmystifiziert und leicht verständlich erläutert. Nachfolgend finden Sie einige ausgewählte Beiträge zum Nachlesen.

Pferdegestützte Trainings

In diesem Beitrag für Die Wirtschaftsmediation geht Prof. Dr. Buchhester darauf ein, wie Teilnehmende pferdegestützter Trainings verschiedene Führungstechniken und Sinnesebenen erfahren…

Weiterlesen